Schlagwort-Archive: Uelzen

2013 Elbe Heide Tour

Nach einem langen Winter machen wir zu Ostern eine viertägige Tour durch die teilweise noch winterliche Landschaft. Wir fahren zunächst von Bremen aus zum Steinhuder Meer und besichtigen dann den Hundertwasserbahnhof in Uelzen. Nach einem Besuch der Therme in Bad Bevensen fahren wir die Elbe entlang über Lüneburg zurück nach Bremen. Die Strecke betrug 630 km.

1. Tag : Bremen – Steinhude

Von hier aus gehts los, vom Schulschiff Deutschland in Bremen-Vegesack. Leider war das Wetter zu Ostern 2013 nicht so gut und nach der ersten Übernachtung am Steinhuder Meer (Wölpinghausen) lag morgens bei -5°C ca. 5 cm Neuschnee.

Schulschiff Vegesack
Bild: Schulschiff Deutschland in Bremen-Vegesack

2013_4 Steinhude Elbe Heide-001Bild: Strecke vom Steinhuder Meer über Salzwedel nach Wittenberge / Elbe


Bild: Wittenberge/Elbe

4. Übernachtet wurde in Lenzen an der Elbe. Der ausgewiesene Stellplatz für Wohnmobile war leider noch geschlossen aber an der Burg Lenzen (Besucher- und Tagungszentrum im Herzen des Biosphärenreservates Flusslandschaft Elbe-Brandenburg) ist ein Parkplatz auf dem auch 2 oder 3 Wohnmobile platz haben. Eine Bäckerei ist nur 200 m entfernt.


Bild: Schnee nin Lenzen


Bild: Burg-Lenzen

5. Über Hitzacker nach Lüneburg. Der Stellplattz Sülzwiesen ist nur 10 Gehminten von der Stadtmitte entfernt. (24 h= 8 € und 2 Euronen für 8 Stunden Wechselstom aus der Steckdose). Lüneburg ist für einen Tagesaufenthalt sehr zu empfehlen und die Innenstadt ist eine der schönsten in Norddeutschland. Liebhaber von Kirchen sollten nicht vergessen Bardowick -das ehemalige kirliche Machtzentrum von von Lüneburg- zu besuchen.

SP Lueneburg
Bild: Stellplatz in der Nähe vom Stadtzentrum Lüneburg


Bild: Altstadt in Lüneburg mit Flair am Wasser

6. Zurück nach Bremen durch die Heide bei Handeloh (Büsenbachtal):

Bild: Heide bei Handeloh (Büsenbachtal) / Quelle: Gerd_HH (Wikipedia)


Bild: Maß und kalt in der Heide

Highlight: Lüneburg

—- Ende ——